» Home

Archiv für January, 2006

Warum das mit der deutschen Bürokratie nicht klappt…

30.01.2006

… kann eindrucksvoll in diesem Geprächsprotokoll nachgelesen werden. Nein, das ist kein Cabaret, das ist das echte Leben in Deutschland. Im Jahre des Herrn 2006. Das Protokoll beschreibt den Versuch, der Mitarbeiterin einer deutschen Behörde die Bearbeitung eines Vorgangs durch Zusendung aller relevanten Unterlagen per e-Mail zu erleichtern. Lesen!

»» weiterlesen

Welcher Europäer bin ich?

30.01.2006

Your Inner European is Spanish! Energetic and lively. You bring the party with you! Who’s Your Inner European? Das überrascht mich nun… aber es hätte eindeutig schlimmer kommen können ;-) Via Mela

»» weiterlesen

Seit 30 Tagen ist WordPress 2.0 verfügbar…

29.01.2006

… aber da ich Updates – es sei denn, sie seien sicherheitsrelevant – nicht sofort durchführe, habe ich mir ein wenig Zeit gelassen: So lässt es sich vermeiden, mit Kinderkranheiten neuer Versionen unerfreuliche Bekanntschaft zu machen. Da es aber immer noch keine Version 2.0.1 gibt, ging ich davon aus, dass es solche bei WP 2.0 […]

»» weiterlesen

Presse, Panikmache und schmutzige Bomben.

28.01.2006

Ha! Da kann man wieder Schlagzeilen machen! “Terrorgefahr für Deutschland: Schäuble warnt vor ‘schmutzigen Bomben’” meint die Netzeitung titeln zu müssen. “Schäuble erwartet Anschlag mit schmutziger Bombe” schreibt der Spiegel. Was ist passiert? Hat Minister Schäuble neue Erkenntnisse? Journalisten – die sich gerne für die vierte Macht im Staate halten (was politikwissenschaftlich mindestens als umstritten […]

»» weiterlesen

Osthoff und der ominöse Autounfall

27.01.2006

Offenbar wurde Frau Osthoff vergangene Woche von einem Auto angefahren. Dabei hat sie sich scheinbar den Arm gebrochen. Für Spiegel Online (SPON) der Stoff, aus dem Spionageverschwörungen gemacht werden. Schließlich hat heute sogar die “Bild”-Zeitung (ausgerechnet!) irgendwas spekuliert (was irgendwie eine Spezialität dieses Blattes ist, wie der aufgeklärte BILDBlog-Leser weiss). Natürlich hat “Bild” auch “einen, […]

»» weiterlesen

Big Brother is watching you.

25.01.2006

Nun hat es also auch mich erwischt. Ich habe einen dieser ekelhaften Pässe, die man nach Erhalt am liebsten in der Mikrowelle grillen würde um den RFID-Chip mit den biometrischen Daten zu sabotieren. Unheimlich zu wissen, dass diese Daten irgendwo gespeichert sind und von mir unbemerkt abgefragt werden können, wenn ich den Pappdeckel in der […]

»» weiterlesen

Fliegendes Auto auf Google Earth

25.01.2006

Der Britische “The Register” berichtet von einem fliegenden Auto, welches auf Google Earth gesichtet worden sei. Wer Googles Programm zur Betrachtung der Erde aus der Vogelperspektive installiert hat, kann es mit dieser Datei selbst überprüfen. Nach der Theorie der Briten haben die Australier einen neuartigen Hyperantrieb entwickelt, den sie nun in einem gebrauchten Holden an […]

»» weiterlesen

So langsam begreife ich es…

25.01.2006

Sonntag vor einer Woche kam es spontan zum Entschluss einer Einladung zu folgen, die ich aus Kostengründen ausgeschlagen hatte. Montag rief ich an, ob ich doch kommen dürfe – was freudig bejaht wurde. Dienstag suchte und buchte ich ein günstiges Ticket im Netz, welches Freitag auch schon im Briefkasten lag. Mittwoch bestellte ich für lächerliche […]

»» weiterlesen

Pikantes von der Warez-Front

25.01.2006

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e. V. (GVU) verfolgt laut Selbstdarstellung u. a. das Ziel… … im Zusammenwirken mit den staatlichen Behörden Straftaten aufzuklären – und das ohne Ansehen des Täters, des Geschädigten oder der Größenordnung des einzelnen Falles. Nun ist bei Heise nachzulesen: Nach gemeinsamen Recherchen des Computermagazins c’t und des News-Portals onlinekosten.de […]

»» weiterlesen

Ist dies eine Klowand?

24.01.2006

Blogs sind die Klowände der Nation. So Herr Jean-Remy von Matt. Der Mann hinter der “Du bist Deutschland”-Kampagne. In einer internen Mail an seine Mitarbeiter hat er seinen Frust abgelassen. Darüber, dass seine tolle Motivations-Kampagne nicht angekommen ist. Im Abschnitt über die Blogger ärgert er sich über die Meinungsfreiheit (“Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt […]

»» weiterlesen