» Home

Archiv für die Kategorie 'Technisches'

Indect. Oder: “Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen” reloaded

12.09.2010

“Indect” – diesen Namen sollten wir uns gut merken. Der Überwachungsstaat kommt auf leisen Sohlen. Und wenn behauptet wird “Die Liste der Ziele umfasst keinerlei globale Überwachung irgendeiner Gesellschaft”, dann sollten wir besonders aufmerksam hinhören…

»» weiterlesen

Rrrrrrrrrroarrr!

3.11.2009

(Via Christoph)

»» weiterlesen

Es kann nicht oft genug gesagt werden :)

4.04.2009

“And what’s really amazing: Any car you drive today owes something somewhere to this… the Goddess.” Bei dsadvies gibt’s ein paar schöne Exemplare des Citroën DS zu bestaunen.

»» weiterlesen

“DeLonghi in Freiburg reparieren”

14.03.2009

Weil viele derartige Google-Suchanfragen in meinem Blog landen, obwohl es die Information hier bislang nicht gab, hier ein kleiner Zwischenfunk für Besitzer wartungsbedürftiger Kaffeevollautomaten. Nach etwa 3,5 Jahren war bei meiner Magnifica Rapid Cappucino die erste Reparatur fällig: Vom Schafferer wurde mir das Service-Center Zimmermann in der Tullastraße empfohlen. Südlich von Freiburg kann ich aus […]

»» weiterlesen

Sie geht. Oder sie geht nicht.

25.11.2007

Ich habe heute bei einem Mac Mini die Festplatte ausgetauscht. Wie vermutlich die meisten Computer-Schrauber, habe auch ich da meine bevorzugte Marke und entsprechend ein Laufwerk von Hitachi bestellt. Die haben die Produktion von IBM übernommen und die hohen Standards gehalten. Und dann gibt es natürlich Marken, die ich nie kaufen würde. “Seagate – oder […]

»» weiterlesen

Die Göttin…

2.08.2006

Es kann nur eine geben: la déesse, der Citroën DS. Die Süddeutsche hat ihr eine schöne Bilderstrecke gewidmet, die zeigt, dass sie ihrer Zeit weit voraus war. So kam sie beispielsweise bereits 1967 mit dem Kurvenlicht daher und gilt als erstes Auto mit automatischer Niveauregulierung (wenngleich es vor ihrer Einführung 1955 bereits einen “Gangster-Citroën” mit […]

»» weiterlesen

Augenkrebs gefällig?

2.08.2006

Mac Essentials zeigt, wie der Windows MediaPlayer 11 aussehen wird: mehr wie ein iTunes-Plagiat in häßlich.

»» weiterlesen

So ein Druckerkauf gestaltet sich schwierig…

27.06.2006

Heiland! Früher war das einfach. Da gab es kein Internet, um Geräte (bzw. deren Daten) ausführlich zu vergleichen. Und es gab – als ich meinen ersten Laserdrucker kaufte – auch kein breitgefächertes Angebot an bezahlbaren Geräten. So kam ich ganz ohne aufwendige Vorinformation zu meinem Hewlett-Packard LaserJet 5l, der – wenn ich recht erinnere – […]

»» weiterlesen

Plattentausch am MacBook

19.05.2006

Gutes Produkt-Design richtet sich nicht nur an das Auge, sondern löst auch Aspekte der Bedienbarkeit. In letzterem Punkt leisten sich Apples iBooks und PowerBooks eine Schwäche: Wer seine Festplatte austauschen will, weil sie ihm zu klein geworden ist oder sie sogar ein technisches Problem hat, sieht sich damit konfrontiert, dass der Hersteller einen schnellen Plattentausch […]

»» weiterlesen

Mein Spam, Dein Spam?

17.05.2006

Wenn ein Fachmagazin über Spam berichtet, ist das irgendwie normal. Wenn es die altehrwürdige “Zeit” tut, ist es unter anderem ein Zeichen, dass das Thema eben nicht nur Computer-Nerds betrifft. Die “Zeit” berichtet über eine israelische Firma, die ein effektives Mittel gegen Spammer gefunden hatte. So effektiv, dass die Spammer ihr den Krieg erklärten und […]

»» weiterlesen