» Home

Archiv für October, 2006

Sommerzeit / Winterzeit: Eselsbrücke für die Zeitumstellung

27.10.2006

Am Wochenende ist die Sommerzeit vorbei und die Uhren werden wieder umgestellt. In welche Richtung, kann ich mir deswegen gut merken, weil ich es im Herbst immer so schlimm finde, wenn es Abends früh dunkel wird – sprich: die Uhr wird zurückgestellt. Eine – wie ich finde – ziemlich gute Eselsbrücke hat der Freiburger Wochenbericht […]

»» weiterlesen

Hinterhältiges Nikotinmonster!

26.10.2006

Nein, mein Blog wird kein “Hurra! Ich bin Nichtraucher”-Blog. Aber eine Notiz an mich selbst sei gestattet. Das Nikotinmonster ist ein hinterhältiges welches! [Vorhin, nach dem Essen, griff ich gedankenverloren an die Brusttasche meines Hemdes, in der früher die Zigaretten zu finden waren. Und gleichzeitig in die hinterere Hosentasche, in der das Zippo wartete. Aber […]

»» weiterlesen

Spread the disease ;-)

23.10.2006

Ist es unlauter, für Freunde die Werbetrommel zu rühren? Ich glaube nicht. Freund Duke, drüben in Strasbourg, macht seit geraumer Zeit Musik (die ich mit seinem OK beispielsweise schon für sinnbefreite Spielereien verwendet habe). Jetzt hat er ein Blog am Start – samt Pod- und Videocast – und ich finde, das hat Auge und Ohr […]

»» weiterlesen

Glückspilz (reloaded)

22.10.2006

Heute – Sonntag – um 10h39 rief der Abzocker mal wieder an. Zum Glück hat er nur den AB erwischt, sonst ginge ich vermutlich seit zwanzig vor elf mit Mordgedanken schwanger :-) Ich hätte gewonnen und solle ganz dringendst unter der null-neun (pause) null-null-drei (pause) neun-neun (pause) vier-null (pause) fünf-neun anrufen. Um meinen “garantierten Gewinn […]

»» weiterlesen

Zeigt her Eure Zahnbürsten!

21.10.2006

Räusper… da wurde mir am 6. Oktober ein Stöckchen zugeworfen und ich bemerke es erst heute! *schäm* Nun… ich tue wie geheissen (die schreiend grüne Bürste ist meine) und reiche das frisch entstaubte Stöckchen mal weiter. Ich glaube… an Kelloggs, Mela und Roger… und bin gespannt, ob sie ihr jeweiliges Stöckchen finden und natürlich auf […]

»» weiterlesen

Rasterbate!

21.10.2006

Nö. Das ist nix Unanständiges. Mit dem Rasterbator kann man Fotos rastern und um ein Vielfaches vergrößern – es kommt ein PDF zum Ausdruck auf dem heimischen Drucker zurück, schwarzweiß oder bunt. Und so wird aus einem Fotoausschnitt ein Bild auf 3×3 Seiten. DIN A4. Eigentlich habe ich ja ein Rasterbator-Großprojekt, aber mich noch nicht […]

»» weiterlesen

Du weißt, es ist ein mieses, kleines Dreckskaff…

14.10.2006

… wenn Du um 21h15 vor den verschlossenen Toren des (zentralen) Parkhauses stehst, in dem Du Dein Auto geparkt hast. Und auf dem Schild steht, dass Du zwischen 23h und 23h15 (!) beim Nachtpförtner vom Rathaus (!) klingeln kannst, um es zu befreien. Für 20 Euro extra. Versteht sich. Die bis eben noch blendende Laune verfliegt […]

»» weiterlesen