» Home

Die Göttin…

Es kann nur eine geben: la déesse, der Citroën DS. Die Süddeutsche hat ihr eine schöne Bilderstrecke gewidmet, die zeigt, dass sie ihrer Zeit weit voraus war. So kam sie beispielsweise bereits 1967 mit dem Kurvenlicht daher und gilt als erstes Auto mit automatischer Niveauregulierung (wenngleich es vor ihrer Einführung 1955 bereits einen “Gangster-Citroën” mit Hydropneumatik gab, allerdings bei ihm nur auf der Hinterachse).

Wegen ihres futuristischen Designs wird die Göttin von Hollywood dann auch schon mal zum Taxi der Zukunft gemacht, der Fan freut sich aber eher über die automobile Hauptrolle in Filmen wie Gattaca :-)

Noch mehr Bilder natürlich bei Flickr! *sabber*

4 Kommentare zu “Die Göttin…”

  1. Stephan sagt:

    als Kind hab ich dem immer “Luis de Funés-Auto” gesagt *lol*

  2. JC sagt:

    In einem der “Fantomas”-Filme gibt es sogar einen fliegenden DS, wenn ich recht entsinne, oder? :)

  3. Tim sagt:

    Ja, so ist das: Im zweiten Teil flieht Fantomas mit einer fliegenden DS. Vergangenen Dezember haben wir der Göttin im Kommunalen Kino, das mich zur Zeit nachhaltig vom Bloggen, Surfen und anderen Netzaktivitäten abhält, eine Filmreihe gewidmet, zu der ich auch einen abendfüllenden Vortrag gehalten habe. Es standen sogar *lechz* zwei wundervolle DS vor dem Kino. Übrigens gibt es eine extra Datenbank zu Filmauftritten von Autos: Die Internet Movie Car Database

  4. JC sagt:

    Oh, schade, dass ich die verpasst habe… Falls es davon eine Neuauflage geben sollte, irgendwann, sag mir bitte bescheid :-)

    Über diese Datenbank bin ich übrigens auch gestolpert – sehr feine Sache!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter