» Home

Archiv für die Kategorie 'Unsortiertes'

Ein geiles Zeug:

18.10.2008

Könnte ich gerade palettenweise importieren! Leider nicht ganz billig… aber extremst lecker! (Außerdem ist es natürlich besser für bzw. gegen das Wohlstandsbäuchlein, als die Brause mit dem roten Etikett daneben.)

»» weiterlesen

Werbeunterbrechungen saugen!

21.09.2008

Aber sowas von! (Notiz an mich selbst, beim Versuch Star Wars im Privatfernsehen anzusehen).

»» weiterlesen

Lune de miel…

3.08.2008

Der Alltag hat uns wieder. Gut erholt und mit gesundem Teint :-)

»» weiterlesen

L’étendard sanglant est levé

14.07.2008

Es ist mal wieder so weit: Bauch rein, Brust raus und Kopf geradeaus! Text und Weise sind bekannt! Allons enfants de la Patrie le jour de gloire est arrivé Contre nous de la tyrannie L’étendard sanglant est levé…

»» weiterlesen

Sommerabend. Geek-Style.

2.07.2008

Abends um 11 bei 27 Grad auf dem Balkon sitzen. Ein lecker Weizen genießen. Den entfernten Klängen des 26. Zeltmusikfestivals lauschen und dabei dem Wetterleuchten über den Vogesen zusehen. Und das Notebook neben sich haben. (Ja, ertappt! Für echten Geek-Style fehlt natürlich die Pizza. Gilt der Flammkuchen von vorhin?!)

»» weiterlesen

Verschneite Grüße…

19.02.2008

Nicht dass meine Leserschaft sich noch über meine Schreibfaulheit wundere. Ich genieße gerade ein paar herrliche Tage in den österreichischen Alpen. Übrigens entstand das Bild am Tag mit dem bisher schlechtesten Wetter – sonst war es immer wolkenlos hier oben *angeb* :-) Und jetzt alle mitsingen: Schiiiiifoa’n! Jo schifoan is des leimanste was man si […]

»» weiterlesen

Chilcotin River: “Most of the Time”

3.02.2008

Es kam ein Stöcklein geflogen und brachte erstaunliches zu Tage: Das vielbeachtete Platten-Cover des neuesten Ausnahme-Albums der Kult-Band Chilcotin River: Most of the Time. Coram Publico ist stolz darauf, dieses Cover exklusiv und in Weltpremiere vorstellen zu dürfen! Ich werfe das Stöckchen dann auch gleich mal weiter an Frau Zucker! :-) Gebrauchsanweisung: “First, get the […]

»» weiterlesen

Farewell…

23.01.2008

Am 4. September 1998 blickte ich durch die Scheibe einer Tür in ein paar Augen. Da war’s um mich geschehen. Das war im Tierheim Emmendingen und die Augen waren die von Little. Ein süßer kleiner Kater, vielleicht vier Monate alt. Er hätte gar nicht da sein dürfen, denn er war eigentlich am Tag vorher an […]

»» weiterlesen

Schreibfaulheit!

8.01.2008

Man könnte fast meinen, es habe mir die Sprache verschlagen. Oder? Und es ist ja nicht so, als gäbe es nichts worüber ich mich freue. Oder mich ärgere. Oder sonst bloggenswertes. Und Sommerloch ist auch nicht wirklich angesagt ;-)Aber irgendwie findet es derzeit nicht den Weg hier rein. Naja. Vielleicht ist dies ja auch wieder […]

»» weiterlesen

Ruft die BZ ihre Abonnenten dazu auf, zu kündigen und künftig “Bild” zu lesen?

1.09.2007

Zumindest kam mir gestern dieser Gedanke, als ich in der Mittagspause auf Seite 2 der Freitags-BZ lesen konnte: BERLIN. Die Bild-Zeitung hat Ulla Schmidt gestern bestimmt mit großer Freude gelesen. Denn in großen Lettern teilt Deutschlands größtes Blatt seinen Lesern mit, was die Bundesgesundheitsministerin bei der Pflege verändern will. Das hatte Schmidt zwar schon Mitte […]

»» weiterlesen