» Home

Die üble Fratze der Koalitionäre

Wer sich gegen die Leyenhafte Internetzensur der Großkoalitionäre stellt, ist nach CDU-Rhetorik ein Linksextremist, der das Internet zum rechtsfreien Raum machen will. Bei allem Verständnis für Wahlkampf-Demagogen: Eine derartig unterirdische Denunziation ist ein herber Schlag ins Gesicht eines jeden Demokraten.

Und natürlich stellt sich die Frage, wie die CDU/CSU mit den Linksaußen der FDP eine Koalition bilden will. Aber da hält sie es vermutlich mit Adenauer: “Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?”

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter