» Home

“Und das bei 50% weniger Kalorien als Marmelade”

Zum Glück werde ich selten durch TV-Werbung gequält, hin und wieder kommt man daran leider nicht vorbei. Ich versuche dann, es stoisch zu ertragen. Der aktuelle “Obstgarten”-Spot spottet allerdings jeder Beschreibung. Der Quark soll mir dadurch schmackhaft gemacht werden, dass er 50% weniger Kalorien habe, als Marmelade.

Seit wann schmiere ich mir 150g Marmelade auf’s Frühstücksbrot? Hey, liebe Werbetexter! Verkauft Eure Produkte und nicht den Kunden für vollkommen bescheuert.

10 Kommentare zu ““Und das bei 50% weniger Kalorien als Marmelade””

  1. Roger sagt:

    Hmm, ich bin kein Mathematiker. Aber hat die Angabe “50% weniger” gar nichts mit der Menge zu tun? Also selbst wenn du Dir 5 Kilo Marmelade aufs Brot schmierst, hätte der Quark bei gleichen Mngenverhältnissen dennoch 50% weniger Kalorien?
    Hallo, liebe Mathestudenten, ihr drüft mich da gerne verbessern.

  2. JC sagt:

    Ähm… die Kalorien beziehen sich immer auf eine Menge an Lebensmitteln. Natürlich haben 5 Kilo Marmelade doppelt so viele Kalorien wie 5 Kilo “Obstgarten”. Wenn ich also jeden Morgen 5 Kilo “Obstgarten” verspeise anstatt 5 Kilo Marmelade zu fressen, spare ich 50% meiner Frühstückskalorien. Alternativ ein 125g-Becher von dem Quark anstatt 125g Marmelade, um auch hier 50% der Kalorien zu sparen.

    Aber ich schmiere mir halt keine 125g Marmelade auf’s Brot =) [Und ich bin mir sicher, dass ich noch viel mehr Kalorien sparen könnte, wenn ich anstatt eines Steaks mit Beilagen einen 200g-Becher “Obstgarten” esse – aber Quark ist für mich halt weder Frühstück, noch Mittagessen, noch Abendessen. Fruchtquark ist für mich entweder ein Nachtisch oder eine Zwischenmahlzeit. Das nur am Rande *g*]

  3. nite owl sagt:

    “Aber ich schmiere mir halt keine 125g Marmelade auf’s Brot =)”

    Ja, aber das behauptet ja auch keiner.

    Dieser Fruchtquark soll das ersetzen was man sich sonst auf seim Brot schmiert, es kann schon sein das dies dann ein paar Gramm weniger werden – aber wenn man keine allzu große Differenz unterstellt könnte die Werbung nicht ganz falsch liegen?

  4. Roger sagt:

    So in etwa meinte ich das auch. Wenn Du 20g Marmelade aufs Brot schmierst oder 20g von diesem Quark, hätte der Quark 50% weniger Kalorien. Also in der Theorie.
    Mach einfach ein rechtes Stück Wurst drauf. :-)

  5. JC sagt:

    Jo genau, ein paar Scheiben leckere Salami wecken die Lebensgeister. Auch ohne Brot *g*

  6. Roger sagt:

    Du bist so dermaßen auf meiner Wellenlänge :-)

  7. JC sagt:

    Beim Thema “Diät” ist das unter Männern auch eher selten ein Problem. Wenn wir abnehmen wollen, machen wir halt Sport – aber fangen nicht an, mit Kalorientabellen am Supermarktregal rumzurechnen :-)

  8. Guinness sagt:

    Ich hab beim Bäcker zum Brot einen Obstgarten mit Flyer gekriegt. Auf dem Flyer stand auch das mit den 50% weniger Kalorien als Marmelade und in Klammern “bei einer Bezugsmenge von 100g”.

    Ich habe Danone mal angeschrieben, wie viel % ich denn bei einem ganzen Becher sparen würde, schließlich wären da ja 125g drin.

    Aber Danone war mit ihrer Antwort sehr vorsichtig und wenig humorvoll:

    Sehr geehrter Herr xxxxx,
    vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt Obstgarten.

    Marmelade hat im Durchschnitt pro 100g 245 kcal, ein Obstgarten weist
    dagegen ca. 120kcal pro 100g auf. Beim Verzehr eines Bechers von 125g sind
    das dann 150 kcal.

    Ein Vergleich der “gesparten Kalorien” wenn man einen Becher Obstgarten
    aufs Brot gibt im Vergleich zu Marmelade ist pauschal nicht zu beantworten.
    Jeder Mensch hat unterschiedliche Verzehrsvorlieben. So unterscheidet sich
    auch die Menge an Marmelade, die verschiedene Personen auf ihr Brot nehmen.
    Ein Vergleich pro Portion ist somit nur möglich, wenn Sie vorab bestimmen,
    wieviel Gramm Marmelade durch wieviel Gramm Obstgarten ersetzt werden.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    *****
    DANONE Verbraucherservice

    Man muss doch nicht wirklich Mathematiker sein um 1. bei dem Flyer ins Kopfschüttel zu geraten und 2. den ironischen Unterton in meiner Frage zu bemerken?! :)

    Naja, ich hab mir mal 1/3 Becher aufs Brot geschmiert, hab die restlichen 2/3 ausgelöffelt und bleibe in Zukunft bei Quark mit Marmelade aufs Brot.

  9. JC sagt:

    Hm, soso… “pauschal nicht zu beantworten” :-D

    Aber offenbar bin ich nicht der einzige, der bei dieser Kampagne mit dem Kopf schüttelt. Aber ich bin nicht überrascht, dass der Verbraucherservice nicht mit Deinem ironischen Unterton umgehen konnte *g*

  10. henne sagt:

    lol, was für eine diskussion. allerdings ist die sache doch ganz einfach: die absolut zu sich genommen kalorien sind entscheidend, nicht die prozentualen. und da sich jeder normale mensch niemals so viel gramm marmelade druff macht wie er sich obstgarten draufmachen würde, kommt obstgarten am ende kalorienreicher. würde ich mich soviel obstgarten draufschmiren wie ich sonst marmelade drauf mache, könnte ichs auch trocken fressen.
    mfg, henne.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter