» Home

Ich glaube, es spukt bei mir :-)

Letzte Woche habe ich ein wenig bei mir renoviert und dazu auch mal meinen WLAN-Router ausschalten müssen. Wie ich ihn wieder anschließen will, bleiben die Lämpchen aus. Irgendwann beschloss ich, dass der Stromstecker wohl kaputt sein müsse und ärgerte mich über das Gehäuse, was nicht zu öffnen ist – zumindest, wenn man es dabei nicht zerstören will.

Nun gut… immerhin schlummert da noch mein ausrangierter WLAN-Router im Regal. Bis ich einen neuen kaufe, werde ich wohl mit der schwachen WEP-Verschlüsselung leben können, dachte ich so bei mir.

Tja… vorhin hört meine Internet-Verbindung urplötzlich auf zu funktionieren. Bei vollem Ausschlag der Signalstärke weigert sich der Router, zu reagieren. Über Kabel ist er zu erreichen, die Konfiguration stimmt, es werden Datenpakete durch die Luft geschoben.

Nicht gerade motiviert, mir den Abend mit technischen Problemen zu verderben, grabe ich also mein 10-Meter-Kabel aus und ziehe es durch die Wohnung. Dabei fällt der Router mit dem Stromproblem in mein Blickfeld. Das wäre doch jetzt ein klasse Witz, wenn der wieder funktionieren würde… Gedacht, gehandelt. Und das lange Kabel wieder eingewickelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter