» Home

Rückblick: zweites freiburger Bloggertreffen

Zweites freiburger Bloggertreffen 5Um es kurz zu machen: Kelloggs’ Garten im Grünen ist nicht nur die perfekte Location (extradickes DANKE nochmal!). Nein, wir hatten auch das perfekte Wetter gebucht. Und so konnte das zweite freiburger Bloggertreffen ja nur gelingen. Zumal Pixeljunkie auch den Star des Abends mitbrachte: Maya.

Auch die mitgebrachten besseren Hälften haben sich nicht gelangweilt: typische Bloggerthemen wurden nur am Rande behandelt. Entgegen aller Vorurteile sind wir Blogger wohl eben doch ganz normal sozialisiert und offensichtlich in der Lage, ganz normale Unterhaltungen zu führen :-)

Ein dickes Lob an dieser Stelle nochmal an alle Salatzubereiter: alle Kreationen waren sehr lecker und lockten immer wieder an das kleine Salatbuffet.

Die Kamaradichte war ziemlich hoch und da ein paar von uns auch ein Flickr-Account haben, vermute ich, dass es demnächst mehr als nur meine Bilder dort geben wird – wenn der Tag “freiburgerbloggertreffen2” gesetzt wird, sind sie dann alle unter http://www.flickr.com/photos/tags/freiburgerbloggertreffen2/ zu finden. Ich bin schonmal gespannt :-)

4 Kommentare zu “Rückblick: zweites freiburger Bloggertreffen”

  1. Diana sagt:

    also, bis ich meine bilder bei flickr hochladen kann, müssen wir leider noch bis ende des monats warten… ich hab meinen upload ausgereizt :( aber dafür habe ich ein schniekes bubbleshare-album kreiert und in mein blog gesetzt. :)

  2. Stephan sagt:

    Eben… Blogger sind, wenn man sie ordentlich mit Bier&Tier füttert und ihnen Babies (besonders Maya) in die Hand drückt, gaaaaaaaaaaaaaanz normale Leute *grinsbreit*

  3. JC sagt:

    Hm. Ich hatte Maya nicht auf dem Arm und Bier habe ich nur eines getrunken. Bin ich jetzt unnormal? =)

  4. Diana sagt:

    Ich behaupte jetzt mal, dass die wenigsten der Anwesenden Maya auf dem Arm hatten… ich zum Beispiel auch nicht, und Bier habe ich garkeines getrunken… ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter