» Home

Netzparasiten

Was für eine Frechheit ist eigentlich so ein Spruch am Ende einer Spam-Mail?!

Wichtig:
Wir haben Sie nur einmalig angeschrieben, um Ihnen dieses konkrete
Linktausch-Angebot zu unterbreiten. Wenn wir von Ihnen nichts hören,
erhalten Sie keine weiteren Mails von uns. Wir spammen grundsätzlich
nicht!

Bereits die erste Mail, die ich von jenem Spammer erhielt, war selbstverständlich Spam. Und die zweite. Und…

Achja… Die beworbene Domain gehört offensichtlich in den Dunstkreis einer Person, von der man schon > öfter > gehört > hat… Zufall?

[hilfe-forum(dot)info ist auf die gleiche englische Firma aus Wakefield registriert, der die Domain mit dem Namen jener Person gehört – ein Blick in das Whois bei netsol.com und denic.de ist aufschlußreich.]

2 Kommentare zu “Netzparasiten”

  1. HaPe sagt:

    Interessanter ist da noch der Hinweis, das “ein Freund oder Bekannter Ihre eMail-Adresse hinterlegt hat”… So etwas bekomme ich täglich als Gewerbetreibender.

  2. JC sagt:

    Das Problem bleibt, dass jeden Tag einer aufsteht, der auf Spam im Sinne des Spammers reagiert – und dass die wenigsten sich die Zeit nehmen (können) auf Spam angemessen mit den rechtlichen Instrumenten zu reagieren.

    Zum Glück kommen nur die allwerwenigsten an meinem Spam-Filter vorbei… 1500 landen jeden Monat automatisiert im Müll.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter