» Home

Die Guten bei Microsoft

Microsoft gilt ja in gewissen Kreisen als böse. Als das Böse. Hin und wieder wird auch von der dunklen Seite der Macht gesprochen. Aber es besteht Hoffnung und sie heisst MacBU – Macintosh Business Unit. Das sind die Jungs und Mädels, die es vollbracht haben, ein stabiles “MS Office”-Paket herzustellen. Wenn auch nur für den Mac ;-)

Bei Mac Essentials bin ich nun über eine virtuelle Tour durch das Zentrum des Guten bei Microsoft gestolpert. Sie vermittelt recht gut den Aufwand, den Programmierung auf diesem Niveau fordert.

[Disclaimer: Scharmützel zwischen Anhängern unterschiedlicher Betriebssysteme halte ich für Kinderkram - selbst wenn auch ich mich natürlich nicht immer dagegen wehren kann, einen Seitenhieb auf den Monopolisten aus Redmond loszuwerden. Da ist dann das Kind im Mann am Werke ;-)]

Ein Kommentar zu “Die Guten bei Microsoft”

  1. Der Roger sagt:

    Hach ja. Da werden Erinnerungen wach, wie es damals zu Amiga Zeiten mit den blöden Atari ST Leuten war. Oder mit den Playstation und den XBox Leuten. usw. usw. Aber zum Thema: Ich finde es sehhr schön, wie auch bei MS und Apple langsam Frieden einkehrt, seit Intel als Vermittler fungiert…

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

kostenloser Counter