» Home

Warum kaufe ich eigentlich noch bei “real”?

19h30: Im Käseregal suche den Lindenberger von Kraft. Nichts zu sehen. Da kommt eine Angestellte vorbei, die sich auskennen könnte. Könnte. Denn: sie ist nur die Vertretung. Also suche ich weiter. Erfolglos. Überhaupt ist das Hartkäsesortiment jämmerlich – zumindest, wenn man diesen Käse am Stück kaufen will. Nicht geschnitten und schon gar nicht gerieben.

19h35: Rettender Gedanke! Käsetheke. In der Tat, im Regal an der Wand hinter der Waage gibt es den Lindenberger von Kraft. Am Stück. Nur: keine Käseverkäuferin. Ich warte. Und warte. Ein paar Meter weiter räumen die Damen von der Fischtheke das Eis weg. Sie sehen mir beim Warten zu und schaufeln weiter das Eis. Ich warte.

19h42: Ich gehe zur Fischtheke und frage, ob die Kollegin von der Käsetheke schon Feierabend habe. “I’ komm’ glei’!” kreischt darauf die eine. Nach weiteren Minuten bequemt sie sich dann wirklich hinter ihre Theke, wäscht sich besonders gründlich die Hände und fragt, was ich will. Lindenberger. Ob ich schon bei den vorbereiteten Stücken an der Selbstbedienung geschaut hätte. Ja, habe ich. Da ist keiner. Sie geht den Meter zu jenem Verkaufstisch und stellt fest: der Kunde spricht wahr! Nun komme ich also dazu, meine 300g Lindenberger zu bestellen. Sie schneidet ein Stück ab, fragt ob “des rääächt si'”. Ich nicke ohne auf die Waage zu schauen, weil ich noch ein paar Sachen in meinen Wagen schaufeln will und die Zeit bis Ladenschluss so langsam eng wird.

An der Kasse stelle ich dann fest, dass diese Verkäuferin offenbar ein miserables Augenmaß hat. Oder miserable Ohren. Jedenfalls habe ich 160g Lindenberger im Wagen liegen.

So oft, wie ich mich über diesen Laden geärgert habe… ich sollte ihn in Zukunft wirklich konsequent meiden. Oder ihm ein eigenes Blog widmen :-)

[Ich bin ein friedliebender Mensch. Aber Ihr ahnt nicht, welche Selbstbeherrschung es kostete, diese Frau nicht aber sowas von anzuschreien…]

8 Kommentare zu “Warum kaufe ich eigentlich noch bei “real”?”

  1. Zucker sagt:

    Ich bin allerdings noch ganz blass um die Nase, was für Schimpfwörter um 20.20h über die Käsethekenangestellte parat hattest, hui ui! :)
    Fast fünf Stunden, bis Du Dich wieder abgeregt hattest?:)

    Also das sie die Hände nach dem Fischthekenputzen gründlichst gereinigt hat find ich nun wieder aufmerksam *wegduck*.
    Was ist denn Lindenberger? Ja, Käse, ist klar. Von Kraft.

    Käsecracker gefällig?
    *mitangelegtenohrenfiependrauszisch*

  2. JC sagt:

    Nö, ich bin die Ruhe selbst – aber ich wollte meiner geneigten Leserschaft den Vorfall nicht vorenthalten, kam aber nicht eher dazu, ihn niederzuschreiben. (Ja, das ist natürlich schlecht für den Aktualitätsfaktor, ich weiss.)

    Lindenberger… sieht aus wie Emmentaler und schmeckt auch ähnlich. Nur milder. Den kaufe ich, weil ich komischerweise deutschen Emmentaler nicht vertrage und französischer oder schweizerischer Emmentaler hier kaum zu finden ist. Ist also schon ein Kompromiss.

  3. Mela sagt:

    Jaja.. wie das Scheck-In Center in dem man egal was bestellt wird.. ob korsischer Schafskäse oder Feta.. einfacher griechischer Schafskäse eingepackt wird.

    Glauben die man könne nur aus Kühmilch was anderes herstellen als bröckelige, weisse Platten?

  4. JC sagt:

    Öh… den Verkäufer würde ich eigenhändig pelpen, der mir statt korsischem Schafskäse so ‘nen Bröckeldingens andrehen will!

  5. back2frog sagt:

    als strafe müsstest du ständig da einkaufen, und die dame so weit wie möglich in einen exakten bestellwahnsinn treiben :O)

  6. Sulla sagt:

    und ich dachte jetzt ziehst du noch über die pestizide im gemüse ab, die man da gefunden hat, aber wenn man nur Käse will, hat man ja glück gehabt ;)

  7. Roger sagt:

    Nach Vogelgrippe und Schweinepest, BSE und Gammelfleisch, Pestiziden im Gemüse und zuviel Kalorien in Marmalde ;-) ist Käse glaube ich noch das einzige, was man heutzutage gefahrlos essen kann.

  8. JC sagt:

    back2frog: Du meinst, ich sollte täglich um 19h40 vor ihrer Theke auschlagen? Und auf die Frage, ob das abgeschnittene Stück “so recht sei” immer mit “Nein” antworten? Hätte natürlich auch was…

    Sulla: Obst und Gemüse kaufe ich bei “Samen Hambrecht”. Das ist so ein kleiner Laden hier um die Ecke. Klar, teurer als der Discounter. Aber die Qualität ist da echt OK. Und der Service auch.

    Roger: Genau so ist es :-D

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter