» Home

Ärgerlich: Das neue MacBook kommt ohne FireWire

Wäre das MacBook das Einstiegsgerät eines Discounters, ich könnte verstehen, dass der FireWire-Anschluss einem eng kalkulierten Preis zum Opfer fällt. Das ist nicht der Fall, deshalb ist es ärgerlich: Wie viele “alte” Mac-User habe ich im Laufe der Zeit einige Peripherie-Geräte für diese Schnittstelle angeschafft. Vom exotischen SCSI/FireWire-Konverter(* über externe Laufwerke bis zum Camcorder. Keines dieser Geräte würde ich bei einem eventuellen Rechnerwechsel austauschen oder gar wegwerfen wollen.

Zum Glück macht mein altes 12″-PowerBook keine Anstalten, den Dienst quittieren zu wollen. Denn das MacBook Pro mit 15″-Display wäre mir einfach zu groß.

Update (16.10.): Ganz offenbar finden das viele Mac-User ärgerlich. Nachzulesen in einer Diskussion bei Macnews.

*) Für meinen nicht minder exotischen SCSI-Scanner – betagt aber keineswegs schrottreif!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter