» Home

Wall erobert Freiburg

Wall erobert Freiburg 2Anfang September hat die Firma Wall die Stadt Freiburg mit den ersten (!) 130 “Stadtmöbeln” – so nennt man das heute – ausgestattet. Neben der laut gepriesenen Weltneuheit – einer selbstreinigenden Toilette bei der aus zwei Kabinen eine wird, wenn sie von Körperbehinderten benutzt wird – handelt es sich dabei um ein paar Infoterminals an denen Passanten sogar 5 Minuten kostenlos im Netz surfen können (was für einen kurzen Check des Webmail-Accounts auf Reisen durchaus praktisch sein mag) und hauptsächlich um “moderne Litfaßsäulen”. (Siehe dazu auch den Pressetext)

Wall erobert Freiburg 3Allerdings muss man sich als Autofahrer schon wundern, wo diese – in der Nacht hell beleuchteten – Werbetafeln aufgestellt werden: Sie stehen besonders häufig neben Ampeln oder auf den Grünstreifen zwischen Fahrbahnen. Und dort ziehen sie – insbesondere im Dunkeln – die Aufmerksamkeit der Fahrzeuglenker auf sich oder versperren schlicht und einfach die freie Sicht auf das Verkehrsgeschehen. Das mag im Sinne der Werbeindustrie sein – ist es aber auch im Sinne der Verkehrssicherheit?

Ein Bekannter aus Berlin kommentierte mein erstes “Wall-Foto” bei Flickr wie folgt:

hans wall spielt sich hier schon seit jahren als wohltäter auf indem er überall seine “stadtmöbel” aufstellt, ohne kosten für die stadt. das er als gegenleistung hunderte großwerbetafeln aufstellen darf, wird dabei selten erwähnt

Warum ist eigentlich noch niemand darauf gekommen, Verkehrsschilder bürgerfreundlich zu verschönern? Unsere Städte sollen ja weiterhin schick möbliert sein!
Ich habe mal – Quick & Dirty, ‘tschuldigung! – einen Entwurf hingespengelt, wie das aussehen könnte. Platz ist ja da!

Verkehrsschild mit Werbung - wie es aussehen könnte!

3 Kommentare zu “Wall erobert Freiburg”

  1. Heike Hesse sagt:

    Wir müssen als Bürger dringend eine Kampagne starten, wir werden ja immer mehr zugestellt mit den Werbetafeln. Es hört ja gar nicht auf.

    Gibt es eine Initiative?

    Grüsse H. Hesse

  2. JC sagt:

    Ja, es werden ständig mehr Werbetafeln – und ich finde sie verkehrstechnisch teilweise störend bis sogar behindernd montiert, gerade Nachts fällt das auf.

    Von einer Initiative oder Kampagne hätte ich allerdings noch nichts gehört.

  3. Wieder eine Mauer, die alle Welt nervt | Alles Roger sagt:

    […] machen das nicht mal ungeschickt, wie man hier schön nachlesen kann. Wall unterbreitet der Stadt das Angebot, die Stadt mit hochwertigen […]

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter