» Home

iTunes-Library nach Update auf Leopard verschwunden?

Kleiner Schock am Nachmittag: Nach dem gestrigen Update auf Leopard starte ich heute mein iTunes und meine Library scheint leer: Alle Lieder und Wiedergabelisten sind verschwunden. Ein wenig lästig und eigentlich vollkommen Apple-untypisch.

Allerdings lässt sich das Problem sehr leicht beseitigen: iTunes schließen und mit gedrückter “Alt”-Taste (aka “option key”) aus dem Dock neu starten. iTunes fragt dann nach, welche Library geladen werden soll (normalerweise also die aus dem “iTunes”-Unterordner im “Dokumente”-Verzeichnis) und siehe da: alles wieder wie am Vorabend ;)

[Ja, ich habe Leopard einfach über Tiger “drübergebügelt”. Auch wenn Puristen darüber die Nase rümpfen mögen. Wer sein System nicht eigenhändig verpfuscht hat, kann sich das beim Mac erlauben.]

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter