» Home

Kriminelle Kaffeetrinker!

Nein, Koffein ist nicht über Nacht zur illegalen Droge erklärt worden. Aber der Kaffeekauf über das Internet kann strafbar sein – und zwar, wenn der Käufer nicht die in Deutschland fällige Kaffeesteuer von 2 Euro 19 pro Kilo Röstkaffee entrichtet.

Ein Glück, dass ich meinen Kaffee immernoch im Laden kaufe :-)

2 Kommentare zu “Kriminelle Kaffeetrinker!”

  1. Sven sagt:

    Heiliger Bimbam… woher soll man denn soooowas wissen?
    Ich hab mal über einen Holländischen Onlineshop Coffee Pads bestellt, die recht günstig waren. Da war ja dann hoffentlich Steuer drauf, sonst lande ich noch im Knast wegen illegalen Einführens von Genussmitteln im Wert von 5,60€

  2. JC sagt:

    Ich glaube, mit einer Selbstanzeige und der Begleichung der entsprechenden Steuerschuld, kannst Du Deinen Kopf – mit etwas Glück! – ggf. nochmal aus der Schlinge ziehen ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter