» Home

Jubiläumsangebot: Echte Flatrate für € 9,95

Ein Flyer mit diesem verlockend klingenden Angebot liegt heute in meinem Briefkasten. Er ist von der Telekom, also weiss ich auch ohne genaues Hinschauen, dass die Sache einen Haken – in Form einer Fußnote – hat. Und da kann man nachlesen, dass einen weitere Kosten erwarten:

Die Flatrate kostet in der Tat nur 9 Euro 95 – aber der zugehörige DSL-Anschluss für T-DSL 2000 schlägt nochmal mit 19,95 zu Buche. Monatlich. Der Internetzugang über T-Online kostet also als DSL-Flatrate grob 30 Euro. Und warum muss man sich diese Information in einer schlecht lesbaren Fußnote abholen? Klar, weil 9,95 besser kling als 29,94 Euro. Trotzdem hasse ich es, wenn mir jemand verkaufen will und nicht von Anfang an deutlich sagt, was mich das kostet (die Versandkosten für das DSL-Modem unterschlage ich jetzt mal, weil einmalig).

Wir korrigieren also:

Jubiläumsangebot: Echte Flatrate für € 29,94

(Muss ich erwähnen, dass mein Provider – Breisnet – solche Spielchen nicht nötig hat?)

3 Kommentare zu “Jubiläumsangebot: Echte Flatrate für € 9,95”

  1. Zucker sagt:

    Klingt nach Congster?
    Ich beende grad die manigfaltigen Geschäftsbeziehungen zum RosaRiesen, aber das hast Du sicher schon gelesen.
    Mal gucken, wie das in Zukunft klappt :)

  2. Jens sagt:

    Mich schreibt der Rosa Riese gar nicht mehr an. Ich muß was falsch^H^H^H^H^H^H richtig gemacht haben. :)

  3. JC sagt:

    Mich schreiben die auch nicht an (ok, über D1 bin ich noch Telekom-Kunde, weswegen ich wohl oder übel einmal im Monat eine hübsche Rechnung bekomme *g*), das war so ein Wurfprospekt.

    Und diese Art der Werbung ärgert mich generell – nicht nur wenn es die Telekom macht. Wobei sie es durch ihre Marktposition nichtmal nötig hätte: Ich kenne so viele Leute, die groß über die Telekom schimpfen, aber trotzdem nicht zu günstigeren Anbietern wechseln…

    Nuja, muss jeder selber wissen. Weder ich noch mein Bankkonto bereuen den vor Jahren vollzogenen Wechsel ;)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte halte Dich an die Netiquette. Danke!

XHTML: Diese Tags kannst Du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kostenloser Counter